Call us Today: +49 29 75.96 99 00

  • Arbeitssicherheit muss immer an erster Stelle stehen

    Arbeitssicherheit muss immer an erster Stelle stehen

    Schützen Sie sich, Ihre Mitabeiter aber auch Ihre Kunden vor möglichen Gefahren. Stellen Sie diese Erfordernisse nicht hinten an. Ist es erst zu einem Unglück gekommen ist es zu spät.
  • Praktischer Arbeitsschutz - Gefahren erkennen und möglichst minimieren.

    Praktischer Arbeitsschutz - Gefahren erkennen und möglichst minimieren.

    Wir informieren Geschäftsleitung und Mitarbeiter über den Einsatz von Hilfmitteln in Gefahrensituationen und lenken den Blick auf das Wesentliche - die Gesundheit!
  • Energie und Umwelt - ein Thema, das uns alle angeht!

    Energie und Umwelt - ein Thema, das uns alle angeht!

    Ein vernünftiges Energiemangementsystem, praktischer Umweltschutz, Abfallwirtschaft und Gewässerschutz. Nur wenige von vielen Themen die für Sie und uns alle wichtig sind!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 1

Geschichte und Firmensitz

 
ARQUS wurde 1997 von Dipl.-Ing. Christian Walzel gegründet und war zunächst als Einzelunternehmen erfolgreich. Nach und nach wurde ein Netz aus externen Ingenieuren aufgebaut, die je nach Fachbereich für explizite Beratungsleistungen hinzugezogen wurden.

Als Berater für internationale Firmen, wie z.B. Bureau Veritas Germany Holding GmbH, ERM GmbH oder WSP Consult GmbH sammelte Christian Walzel zusätzlich wertvolle Erfahrungen und baute das Ingenieurbüro stetig weiter aus. Seit 2007 sind mehrere Ingenieure fest angestellt sowie das Kooperationsnetzwerk zu externen Ingenieuren weiter gewachsen. So können breite Wissensgebiete abgedeckt werden und ARQUS kann flexibel auf die Bedürfnisse seiner Kunden eingehen.

Im Juni 2008 zog ARQUS in größere Geschäftsräume um und im April 2009 firmierte das Einzelunternehmen in die jetzige Firma ARQUS Ingenieurbüro GmbH & Co. KG um. Seit dem Jahr 2010 ist außerdem Michael Hoffmann als Geschäftsführender Gesellschafter mit für das Unternehmen verantwortlich.

Im Jahr 2013 zog ARQUS in ein eigenes Firmengebäude um – das ehemaliger Westfelder Pfarrhaus -  das mit viele Liebe zum Detail renoviert wurde und den Mitarbeitern eine angenehme Atmosphäre bietet.

ARQUS wurde gegründet und ist stetig gewachsen mit dem Ziel, Dienstleistungen anzubieten, die Unternehmen und Handwerksbetriebe in die Lage versetzen, sich wieder mehr um ihr Kerngeschäft kümmern zu können. Ein großer Erfahrungsschatz und hochqualifizierte Mitarbeiter/Innen sorgen für einen kompetenten Umgang mit sensiblen Bereichen und für mehr Rechtssicherheit und Effizienz.

Unser Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse und Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Anforderungen und Zufriedenheit der Kunden. Unsere Mitarbeiter/Innen besitzen durch Ihre Ausbildung und regelmäßige Weiterbildung eine hohe Fachkompetenz, die eigenverantwortliches und kundenorientiertes Arbeiten garantiert.

Eine zukunftsorientierte und nachhaltige Entwicklung Ihres Unternehmens hat für ARQUS oberste Priorität. Wir verstehen uns als Unterstützer und nehmen Ihnen Arbeit ab!


success

Video zum Standort "Westfeld"

Im Rahmen unseres Dorfwettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" hat sich ARQUS zusammen mit anderen ortsansässigen Firmen für ein Firmenportrait zur Verfügung gestellt. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Film, der mit dazu beigetragen hat, dass wir den zweiten Platz erringen konnten.


Contact Us

ARQUS Ingenieurbüro GmbH & Co. KG

Astenbergstr. 1

DE-57392 Schmallenberg

+49 2975.969900

info@arqus.eu

Features

  • zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
  • monatliche Toolbox-Meetings zu aktuellen Themen
  • koninuierliche Verbesserungsabsprachen
  • kritische Analyse der eigenen Arbeit
  • regelmäßige Ausbildungslehrgänge der Mitarbeiter und Geschäftsführer

 

Kurz und knapp - Angebot für Kleinstunternehmer

Wir bieten die Basisbetreuung gem. DGUV für Kleinstbetriebe bis 10 Mitarbeitern auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit.

In der Grundbetreuung enthalten ist die jährliche Begehung des Betriebes inkl. Unterstützung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung

Kosten pro Jahr: 495,00 €*)